Satomi Edo

aktuell              
lebt und arbeitet in Düsseldorf und Münster
2010              
Ernennung zur Meisterschülerin
2004–2012           
Studium Freie Kunst an der Kunstakademie Münster, Klasse Prof. Maik und Dirk Löbbert
1996–2001           
Lehrbeauftragte an der öffentlichen Obersschule in Hyogo /Japan
1995–2001           
Lehrbeauftragter an der höheren Schule der Industrie in Osaka /Japan
1991–1995           
Studium der Bildauerei an der Kunsthochschule in Kyoto /Japan
1970                     
geboren in Kyoto /Japan

 

Auszeichnungen / Stipendien

2018                     
Art exchange Zagreb/Düsseldorf
2017                     
Artists in Residence Villa Sträuli, Winterthur,  Schweiz
2017                     
GEDOK Stipendium, GEDOK Schleswig-Holstein
2015/16                     
onomato stipendium 2015, onomato künstlerverein,  Düsseldorf
2014                     
Atelierstipendium, Linz Kultur / Atelierhaus Salzamt,  Österreich
2013                     
1. Platz, HIROSHIMA-Wettbewerb,  Münster
2012                     
Kolleg für Musik und Kunst Montepulciano
2011                     
Atelierstipendium Schulstraße 43 der Kunstakademie Münster
2011                     
DAAD-Studienabschlussstipendium

 

SYMPOSIUM

2019                     
Obiers Kunstrasen
2017                     
WELT.LABOR, Künstlersymposium im ArToll Kunstlabor e.V., Bedburg-Hau (K)
2016                     
"InDiscreet -The Problem of Intimacy„ Künstlersymposium im ArToll Kunstlabor e.V.,  Bedburg-Hau

 

Einzelausstellungen

2019                     
12.855 km mit Maik und Dirk Löbbert, Köln
2018                     
New ground /portrait on grid papers color,Galeriji AŽ / Atelieri Žitnjak, Zagreb/ Kroatien
New ground, der Internationalen Frauenfrühstücks in Stadt Ahlen, 2018 (K)
2017                     
Gestrige und morgige Anwesenheit, Doppelausstellung in Winterthur,  Schweiz und in Berlin,  Deutschland
Villa Sträuli, Winterthur und Outside Pluto,  Berlin (K)
2016                     
...gestrige Anwesenheit, Kunstverein Greven (K)
2015                     
Recognition of History, Westfälische Wilhelms-Universität,  Münster,
Deutschland und Universität Hiroshima,  Japan (K)
2014                     
containerhaus 11032011 14:46:23, Am Hafenweg 22 in Münster
2013                     
Famile / 家族 Galerie Aspekt,  Neuestadt
2012                     
stroming, Artists Unlimited Galerie,  Bielefeld
2011                     
lage(r), Kunstakademie Münster
2010                     
Die Erscheinung im Traum,  Keimzelle Ostbevern,  Ostbevern
2005                     
Galerie in der Ischigaki Bibliothek,  Ischigaki,  Japan
1999                     
5th space,  Kyoto,  Japan

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2018                     
70 Jahre Grundgesetz, Landtag Nordrhein-Westfalen (K)
                        
InDiscreet, Kutscherhaus Recklinghausen, Kunstverein Emmerich e.V.
                        
haus der fehler, Künstlertforum Bonn

2017                     
Kollektivwechsel, Künstlerin Johanna B. kuratiert, no cube, Münster (K)
                        
der lange weg nach hause, Forum Kunst & Architektur,  Essen
                        
InDiscreet, Abschlussausstellung bei dem Künstlersymposium in der Kunsthalle im Haverkamp,  Münster

2016                     
InDiscreet, Abschlussausstellung bei dem Künstlersymposium im ArToll Kunstlabor e.V. in Bedburg-Hau
                        
TIME CAPSULE, hase 29,  Osnabrück
                        
Abschlussausstellung, onomato künstlerverein,  Düsseldorf
                        
Altes Stroh zu neuem Gold, Havixbeck, Rheine und Bocholt,  Münsterland (K)

2015                     
Die Dörfler, Ausstellungshalle WERF77, Kunst im Hafen e.V.,  Düsseldorf

2014                     
Von seidenen Fäden, Zeche Scherlebeck,  Herten
                        
27/7, Kunsthalle Ösnabrug
                        
Der Wald – Helds Name, Rullerhaus e. V.,  Wallenhorst Rulle
                        
Herrgottswinkel, Gallery Peter Tedden,  Düsseldorf (K)
                        
Kunstaktion „ nomade 26092014 „ in den Rahmen Kunstaktion „ Wohnst Du ? „
des 50jährigen Jubiläums, Dahlweg 112,  Münster

2013                     
Sachdienliche Hinweise, Künstlerhaus  Dortmund
                        
19. Kunstausstellung „Natur und Mensch“,  Sankt Andreasberg (K)
                        
HEIMGESUCHT, WBB Willner Brauerei,  Berlin
                        
Nest, OPEN HOUSE, Speicher II,  Münster

2012                     
Kunst in der Region 12 / Kunsthaus Kloster Gravenhorst,  Hörstel (K)
                        
Mythos. Moderne. Morgen / Kolleg für Musik und Kunst Montepulcano,  Italien
                        
Die da ist mit der da da und der da ist mit dem da da und die da
war mit dem da da und der da war mit der da da / Laubengasse 130 via Portici,  Meran,  Italien
                        
JuliaEvelynSatomiLaura / Städtische Galerie KUBUS,  Hannvor
                        
Finale. alles andere ist alles andere / LWL-Landesmuseum für Kunst und Kultuergeschichte,  Münster (K)

2011                     
Temporäres Institut für Erinnerungen / Haus Holtermann,  Ahlen (K)
                        
Wagen X, Schauraum / Prinzipalmarkt,  Münster
                        
(un)heimlich / Künstlerhaus Göttingen (K)
                        
Heidelberg trifft Berlin – urbane Leerstellen füllen / Kunsthaus P:142,  Berlin

2010                     
Kunst in der Region 10 / Kunsthaus Kloster Gravenhorst,  Hörstel (K)
                        
Kunstspur 2010 / Atelierhaus für Kunst-Medien Kommunikation,  Essen-Steele
                        
Goldenes Dorf / EMSCHERKUNST.2010,  Recklinghausen (K)
                        
Debütantinnenball / GEDOK-Galerie,  Mülheim an der Ruhr

2009                     
SOLL DAS HIER BLEIBEN? / Foyer der Kunstakademie Münster
                        
Schöne Insel / Kloster Bentlage,  Rheine (K)
                        
Paradies – der dreizehnte Gesang / Isola Bella,  Lago Maggiore,  Italien (K)

2007                     
GROSSE NAMEN / Klasse Maik und Dirk Löbbert, Wewerka Pavillon,  Münster

2006                     
Wo bitte geht’s zum Öffentlichen? / Wiesbadener Kunstsommer (K)
                        
Memory / Nassauischer Kunstverein,  Wiesbaden
                        
Frutti per Tutti / Villa Romana,  Florenz,  Italien

2004                     
BRAUHAUSFOTOGRAFIE13 / Uni Siegen,  Siegen

1998                     
OPST WORK / Zentrum für moderne Kunst Osaka,  Osaka,  Japan